Sprungziele

Bürgerversammlungen im Oktober

    Die Bürgerversammlungen sind wieder in Präsenz geplant. Bürgermeister Joachimsthaler gibt einen Rückblick auf 2021/2022 und einen Ausblick auf die Projekte für 2023 und beantwortet Bürgerfragen. Ihre Fragen können Sie jederzeit auch vorab schon stellen an buergerfragen@alling.de  Die…

    Jubiläum 600 Jahre Schlacht bei Hoflach

      Arbeitskreis Historischer Verein lädt ein: Jubiläumsausstellung, Gottesdienst und feierliche Enthüllung Jubiläumsausstellung Am vergangenen Wochenende öffnete die historische Ausstellung ihre Pforten: Begebenheiten und Fundstücke zur Schlacht sowie aus dem Leben in Alling zu jener Zeit bringen dem…

      Einwohnermeldeamt Donnerstag Nachmittag geschlossen

        Aus betrieblichen Gründen muss das Einwohnermeldeamt an den nächsten drei Donnerstagen (15.  22.   29. September) geschlossen bleiben. Besuchen Sie unser digitales Rathaus - viele Formalitäten können Sie dort online bequem von zu Hause aus erledigen.

        Trauer um Dekan Martin Bickl

          Die Gemeinde Alling trauert um Herrn Dekan Martin Bickl, der am 4. September 2022 im Alter von 55 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist. Herr Dekan Martin Bickl war seit 2010 als Leiter des Pfarrverbandes Eichenau/Alling Pfarrer und Seelsorger für unsere Gemeinde Wir sind voller…

          Krippe startet mit neuem Träger

            Das BRK führt von  nun an  die Einrichtung unter dem Namen „Allinger  Biberl“.  Die  Gemeindevertreter aus Alling kamen für einen  Antrittsbesuch vorbei. „Biberl”, das ist bayrisch für Küken. Und besser könnte der Name  nicht passen, denn in der Kinderkrippe werden unsere Jüngsten umsorgt. Der Name…

            Filter

            De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

            Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

            Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.