Sprungziele

Seniorenbefragung "Älter werden in Alling"

Wir interessieren uns für Sie

Sie gehören - vielleicht auch erst seit Kurzem - zur Gruppe unserer MitbürgerInnen „Ü60“ – das ist ein bedeutender Anteil in unserer Gemeindebevölkerung. Wir möchten mehr über Sie erfahren:
Wie ist Ihre Lebenssituation? Welche Herausforderungen ergeben sich daraus? Als Gemeinde möchten wir Ihren zukünftigen Bedürfnissen gerecht werden:
Daher haben wir in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) die Befragung „Älter werden in Alling“ erarbeitet. 

Die Abgabefrist der Fragebögen ist am 30. November beendet. Nun beginnt die Auswertung. Wir halten Sie auf dem Laufenden

Rückfragen Gemeinde Alling: Andrea Binder, Tel. 08141/379490-151, binder@alling.de, Universität Frau Dr. Drasch, katrin.drasch@fau.de

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.