Panel öffnen/schließen

Holzhausen

Ein idyllisch gelegenes Kirchdorf in einer Talmulde über dem Ampertal.

Von Biburg der Ammerseestraße nach Westen folgend, erreicht man Holzhausen. Der Ortsteil hat 112 Einwohner und verfügt über eine eigene Ortsfeuerwehr.

Markant ist die Heilig-Kreuz-Kirche in der Dorfmitte. Das geschichtsträchtige Gotteshaus stammt aus dem
13. Jahrhundert. Holzhausen (früher „Holzhusir“ – Häuser aus Holz) soll auf Wachhäuser an der Römerstraße zurückgehen.

Im Westen von Holzhausen, über den Schöngeisinger Berg hinunter, gelangt man zu den idyllischen Spazierwegen in die Amperauen.