Panel öffnen/schließen

Für jedes Baby einen Bergahorn

  • Rathaus

Bürgermeister löst Versprechen ein.

Auf einer freien Fläche im Gemeindewald hat der Bauhof 38 Bergahorn gepflanzt. Bürgermeister Stefan Joachimsthaler hat mit zugepackt. Mit dieser Aufforstung löst er ein Versprechen ein: Zu Beginn seiner Amtszeit kündigte er an, am Ende des Jahres für jedes neugeborene Allinger Kind einen Baum zu pflanzen.

„Der Waldumbau ist eine Sache von mehreren Generationen“. Hier sind sich Bürgermeister und Bauhofleiter Franz Heiß einig. Die Revierförsterin berät die Gemeinde, welche Baumarten den Klimawandel gut überstehen und sich für den Standort eignen.

„Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass ein Zukunftswald entsteht - für kommende Generationen, für die Neugeborenen und Kinder von heute“, erklärt Stefan Joachimsthaler den Start seiner Baumpflanzaktion.

Weitere Nachrichten