Panel öffnen/schließen

Stolz auf's Stadtradel-Ergebnis

  • Rathaus
  • Freizeit

Viele Radler und Vielradler - Alling hat sich erneut am STADTRADELN beteiligt.

Bei der Aktion des Bündnis für Klimaschutz geht es darum, vom Auto aufs Fahrrad umzusteigen – und die Lust am Radeln zu entdecken. Das Auto bleibt stehen und schädlicher CO2-Ausstoß durch Auspuffgase wird vermieden.Das STADTRADELN soll als (klima)freundlicher Wettbewerb anspornen, so viele Kilometer wie möglich zu „erradeln“. In den Auswertungen können sich dann Radlerteams und Kommunen untereinander vergleichen: In der Kategorie „Geradelte Kilometer pro Einwohner“ sind wir mit 5,16 km auf einem sensationellen 3. Platz hinter Puchheim und Eichenau!

Viele Radler

Die Grundschule hat einen großen Teil zu diesem tollen Ergebnis beitragen: Über 200 Schüler/innen haben mit Geschwistern, Eltern und Großeltern fleißig in die Pedale getreten. Insgesamt haben sie sagenhafte 8782 Kilometer gesammelt.

Vielradler

Unsere ambitionierten Sportradler haben beachtlichen Kilometerzahlen ins Stadtradeln eingebracht. An vorderster Stelle Thomas Binder mit 1572 km, quasi dicht am Hinterrad gefolgt von Ludwig Handelshauser mit 1565 km. Die radbegeisterte Familie Stapelfeldt trug 1371 km bei, und Josef Hübner 1361 km. Hinzu kommen viele geradelte Alltagskilometer unserer umweltbewussten Mitbürger*innen zum Einkaufen, in die Arbeit, in den Nachbarort. Oder einfach so, um sich den Sommerwind um die Nase wehen zu lassen.

Einfach und Freude

… denn genau darum geht es, und wir wissen es zumindest noch aus Kindertagen: „Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren“ (John F. Kennedy, Präsident der Vereinigten Staaten)

Weitere Nachrichten