Sprungziele

Bücherei erhält Förderung

    Bayernwerk Netz GmbH stiftet 1.000 Euro für Leseförderung. 
    Bücherei will neue Sachbücher für Kinder anschaffen.

    Kürzlich hat Carolin Kaiser (links), Kundenbetreuerin der Bayernwerk Netz GmbH, das Fördergeld symbolisch an Jutta Grözinger, Leiterin der Gemeindebücherei (2.v.l.) übergeben. 

    Bei der Vergabe waren Bürgermeister Stefan Joachimsthaler (2.v.r.) und ebenso Amtsleiter und Kämmerer Benedikt Friedinger (1.v.r.) dabei. Sie begrüßen es, dass Büchereien als Ort der Ideenfindung und Inspiration gewürdigt werden: „Unsere Bücherei ist ein gemütlicher Ort, der zum Schmökern, Entdecken und Entspannen geradezu einlädt. Für Jung und Alt gibt es Bücher und moderne Medien, für jeden ist etwas dabei. Wer sich nicht entscheiden kann, wird von unseren belesenen Büchereidamen beraten“ Jutta Grötzinger von der Gemeindebücherei bedankte sich für den Preis: „Mit der Spende werden wir neue Sachbücher für Kinder anschaffen“.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.